19 | 07 | 2019

filmoeffner-dosimeterfilmAutomat zum Entpacken von Dosimeterfilmen aus der Schutzhülle und Aufkleben auf einen Klebestreifen. Der entstandene Filmgurt wird anschließend aufgerollt. Die Dosimeterfilme bestehen aus einer Schutzhülle, zwei Blättchen Papier, einem empfindlichen und einem unempfindlichen Film.

Die Einzelfunktionen werden in einem Rundschalttisch mit 8 Nestern durchgeführt. Die Taktzeit beträgt je nach Anforderung 3-5 Sekunden.

Der Filmöffnungsautomat führt folgende Einzelschritte durch:

  • Einlegen des Filmpaketes mit einem Sauggreifer in den Rundschalttisch
  • Entpacken des Filmpaketes aus der Schutzhülle mit einem Greifer
  • nacheinander Abstapeln und Trennen der einzelnen Papiere und Filme des Paketes durch Sauggreifer
  • Stapeln der unempfindlichen Filme in Magazine
  • Auflegen der empfindlichen Filme auf Klebestreifen
  • Umbördeln des Klebestreifens, um die Filme an den Enden zu umschließen
  • Aufrollen des entstandenen Filmgurtes

Videos:

MRK-Kundentage

Visionen, Lösungen und Beispiele der Mensch Roboter Kollaboration bei den b&o MRK-Kundentagen.

Kontakt

Telefon: 
+49 (30) 346 746 00

Fax: 
+49 (30) 346 746 10

E-Mail: 
info@boschen-oetting.de

Anfragen an:
anfrage@boschen-oetting.de

Zertifizierungen

ISO 9001 / ISO 14001

VDA 6.4

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen